Astrid Lindgren hat einmal gesagt:
„ Kinder wollen eine heile Welt,
deshalb zeige ich in meinen Büchern, wie sie aussieht."

Damit auch die Kinder unserer Grundschule die Möglichkeit haben, in die Welt von „Pippi Langstrumpf", dem „kleinen Drachen Kokosnuss" oder den „3-???" einzutauchen, wurde vor einigen Jahren eine Schulbücherei ins Leben gerufen. Vorrangiges Ziel unserer Grundschularbeit soll es sein,bei unseren Schülerinnen und Schülern die Lesemotivation zu wecken. Hierzu leistet die Schulbücherei einen wichtigen Beitrag. Wir wollen erreichen, dass die Kinder Freude am Lesen entwickeln und gleichzeitig ihre Lesefertigkeit schulen.

Die Bücher wurden über Sach- und Geldspenden und aus dem Etat der Schule angeschafft. Dabei spielten auch großzügige Spenden des Fördervereins eine wichtige Rolle, ohne die der Aufbau einer Schulbücherei nicht möglich gewesen wäre. Darüber hinaus spenden immer wieder Eltern „ausgelesene" Bücher älterer Geschwister.

Unser,Bücherrepertoire' ist bunt gemischt. Es reicht von Bilderbüchern, Erstlesebüchern über ,Klassiker' von Astrid Lindgren, Paul Maar, Erich Kästner, Kirsten Boie oder Cornelia Funke, Kinderkrimis, bis hin zu Pferde- und Fußballbüchern. Außerdem sind Sachbücher ein wichtiger Bestandteil der Bücherei, da damit fast jedes Kind zu begeistern ist. Gerade die aktuelleren Bücher erfreuen sich bei den Kindern großer Beliebtheit. Insgesamt gehören ca. 1.200 Bücher zu unserem Bestand, die die Schülerinnen und Schüler für einen Zeitraum von drei Wochen ausleihen können.

Öffnungszeiten : Mittwoch und Donnerstag von 9:30 bis 10:30 Uhr

Die computerunterstützte Ausleihe wird in erster Linie von Müttern unserer Grundschulkinderdurchgeführt. Unsere Bücherei-Mütter kommen vor dem Unterricht, organisieren die Ausleihe während der Pausen-Öffnungszeitenund geben Tipps.

Wir versuchen die Schulbücherei aktiv in den Unterricht mit einzubeziehen z. B. durch Buchvorstellungen, Angebote während Projektwochen (z. B. „Mein Lieblingsbuch im Schuhkarton" oder „Märchenwelt") oder durch die Suche nach geeigneten Informationen in der Schulbücherei für Referate. Durch die Einnahmen durchgeführter Bücherflohmärkte kann regelmäßig aktuelle Literatur angeschafft und z. B. eine Autorenlesung mit finanziert werden.

Was wünschen wir uns in Zukunft für die Bücherei?

- Viele Kinder in der Bücherei, die erleben, wie spannend Lesen sein        kann,

- Unterstützung der Lehrer und Eltern, die Kinder zum Ausleihen und          Lesen zu ermutigen,

- Praktische Unterstützung durch weitere Elternteile, die Lust haben,         sich an der ehrenamtlichen Arbeit in der Bücherei zu beteiligen,

- Viele neue Bücher! Hierzu sind sowohl Geldspenden als auch ge-           eignete Sachspenden immer herzlich gern gesehen.

Viel Spaß beim Lesen der Bücher aus unserer Leseinsel !

Das Team der Leseinsel

 

„Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie."
( James Daniel )

 

 

Anmeldung


© 2015 Erich-Kästner-Schule Pfungstadt, Grundschule des Landkreises Darmstadt-Dieburg
Konzept & Umsetzung www.edv-service-eberling.de

Joomla template by ByJoomla.com